Gartenlounge auf der Landesgartenschau 2010

Wellness Garten auf der Landesgartenschau 2010

Im Jahr 2010 fand die Landesgartenschau in Villingen-Schwenningen statt. In Zusammenarbeit mit der Firma Wildigarten und dem Architekturbüro K3 LANDSCHAFTSARCHITEKTUR entstand ein wundervoller Schaugarten rund um das Thema "Wellness".

Der Schaugarten wurde von Wildigarten erstellt. Zentraler Bestandteil war hierbei die Gartenlounge. Das charakteristische Design wurde von Martin Kuberczyk entwickelt - es baut auf einer leicht und offen wirkenden Klammer auf. Anschließend wurden die weiteren Ausführungs-Details entwickelt und Ettwein erstellte auf dieser Basis den Prototyp für die späteren "Ettwein Gartenlounges". Die drei Partner entwickelten anschließend in Zusammenarbeit eine stilvolle und exklusive Wellness Vollausstattung - u.A. mit integrierter Sauna, Ruhebereich, Außendusche, TV und offenem Kamin.
Die Technik-Installationen für Sauna, Strom/Beleuchtung und Außendusche wurden in der Rundung des Baukörpers untergebracht. Über eine Schiebetür ist dieser Raum elegant vom Aufenthaltsbereich getrennt.

Die Gartenlounge hatte Außenmaße von (B/L/H) 3,5m / 11,5m / 2,8m und wurde im Anschluss von einem glücklichen Nachbesitzer erstanden und per Tieflader/Autokran in dessen Garten transportiert. Die Gartenlounge fand sehr große Zustimmung - seither wurden viele weitere Gartenhäuser auf Basis des "Ur-Designs" erstellt.

 

 

Zurück